die Zwillinge - einfach-komplex: WissensWirkstoffe für Strategie. Entwicklung. Wachstum

Direkt zum Seiteninhalt

Wir lieben es einfach.

Genauer gesagt: unsere kleinen grauen Zellen lieben es einfach. Sie mögen einfache Antworten - auch auf komplexere Fragen. Sie belohnen uns mit allerlei Drogen, wenn sie einfache Antworten schnell erhalten.

Das macht süchtig
und führt uns manchmal vom Weg ab. Doch das ist nur die halbe Wahrheit.


Zum Glück ...

sind unsere kleinen grauen Zellen auch neugierig. Sie wollen mehr und gehen auf Erkundungstour. (Zu) einfache Antworten beginnen sie zu langweilen.
Und auch Sie selbst spüren, daß es bessere Lösungen gibt - und nennen es wohl Intuition.

Einfachheit und Komplexität sind Zwillinge.

Einfach und komplex sind Zwillinge.

Wenn Sie gut sind, wächst Ihr Unternehmen:
: schnell - langsam?
: quantitativ -  qualitativ?
: stetig - stark schwankend?

Mit dem Wachstum wachsen Ihre Aufgaben,
Strukturen ändern sich und ... , naja, das kennen Sie ja alles.
Der Zeitpunkt kommt also, an dem das, was zu tun ist,
komplexer wird. Dies ist ein völlig natürlicher Vorgang.

Erfahrungsgemäß lauern in diesen Wachstum-Übergangs-Phasen kleine Hürden, weil sich unser Gehirn als sehr widerspenstig erweist. Selten geben wir - genauer gesagt unser limbisches System - das gerne auf, wofür wir in der Vergangenheit belohnt worden sind.

Entzug droht. Wir mögen aber keinen Entzug.

Und der Wettkampf unserer "Gehirn-Piloten" beginnt:
Autopilot (schnell)   gegen Pilot (langsam)
     
... und häufig gewinnt ?


Sie wollen qualitativ wachsen?
: wie Sie den inneren Kampf der Piloten steuern
: wie Sie unnatürliche Komplexitätstreiber reduzieren
: warum Sie natürliche Komplexität annehmen sollten ...

sind Themen, bei deren Klärung ich Sie gern unterstütze.









impuls_________________________


Wenn ich von Komplexität spreche, meine ich das "natürlich" Komplexe.

Zum Unterschied: "Unnatürliche" Komplexität entsteht durch ...

: ein zu viel von Planen
: zu viel Kontrolle
: durch Mißachten o. Unkenntnis der Prinzipien, wie sich Organisationen "organisch" organisieren.


i_______________

Ich vermute, Sie haben wenig Zeit.
Und der Bestseller von Daniel Kahnemann  "Langsames Denken - Schnelles Denken" ist ein dicker Wälzer. Doch es lohnt sich für Unternehmer und Entscheider, in dieses Thema einzutauchen.

Sie erschließen die Prinzipien, wie unser Gehirn Informationen verarbeitet und verstehen die biologische EntscheidungsLogik.

Die Essenzen vermittle ich Ihnen gern. Sie sind einer der Eckpfeiler der StrategieEntwicklung.


Zurück zum Seiteninhalt